Die Stadt Grevenbroich sucht im Fachbereich 10 – Zentrale Dienstezum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
eine Leitung für den Fachdienst 10.1 „Allgemeiner Service/TUIV“ (m,w,d).
 
Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in Besoldungsgruppe A 13 LBesG NRW / Entgeltgruppe EG 12 TVöD, soweit die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.
 
Im Fachdienst 10.1 sind folgende Dienstleistungen angesiedelt:
 
  • Gesamter Bereich der IT – Soft- und Hardwarebereitstellung/ DV-Benutzerservice/ Lizenz- und Vertragsmanagement, Kommunikationsdienste
  • Büro- und Arbeitsplatzausstattung / Beschaffung
  • Poststelle/ Druck- und Scandienste/ Hausdruckerei
  • Telefonzentrale
 
 
Einschließlich Schulen, KITAS, Stadtbetriebe und Feuerwehr werden rund 750 Mitarbeitende ca. 60 Standorten betreut. Geschäftsbeziehungen bestehen zu rund 150 Dienstleistern und Lieferanten.
 
Der Fachdienstleitung obliegt die Leitung des Fachdienstes mit 14 Mitarbeitenden unterschiedlicher Qualifikationen. In hohem Maße sind Dienstleistungen an externe Dienstleister vergeben. An erster Stelle ist hier die ITK-Rheinland zu nennen. Die Fachdienstleitung bildet die Schnittstelle zu diesen externen Dienstleistern. Sie koordiniert zwischen den externen Dienstleistern und den eigenen Kräften und ist für die Projektsteuerung verantwortlich. Der Fachdienst 10.1 ist ein Querschnittsbereich, dessen Unterstützungsleistungen in alle Bereiche der Verwaltung ausstrahlen.
 
 
Ihr Profil:
 
  • die Qualifikation für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt bzw. Abschluss des Verwaltungslehrganges II; alternativ: Bachelor der Wirtschaftsinformatik mit Erfahrung im öffentlichen Dienst,
  • hohe Kommunikationsfähigkeit, Serviceorientierung und Selbstständigkeit,
  • Bereitschaft zur Erweiterung der Kenntnisse in Schulungen und Eigeninitiative nach den jeweiligen Anforderungen,
  • Affinität zu DV-technischen Fragestellungen,
  • Der sichere Umgang mit den MS Office-Standardanwendungen wird vorausgesetzt.
  • Zur Wahrnehmung von Außenterminen wird die uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse III bzw. EU-Norm B vorausgesetzt.
 
Wünschenswert sind darüber hinaus:
 
  • Mehrjährige Führungserfahrung,
  • Erfahrung in der Koordination interner und externer Verfahrensbeteiligter,
  • Erfahrung im Projektmanagement
 
Wir bieten:
 
  • attraktive Bezahlung im Rahmen der entsprechenden tariflichen Bestimmungen,
  • sichere Arbeitsplätze,
  • flexible Arbeitszeiten, mobile Arbeit,
  • die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen,
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an gesundheitsfördernden Maßnahmen
 
 
Die Stadtverwaltung Grevenbroich verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Entsprechendes gilt auch für schwerbehinderte Menschen. Diese werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin / eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 



 

Ansprechpartnerin
Personalbereich

Martina Deckmann
Tel.: 02181 / 608 - 210
 

Ansprechpartner
Fachbereich

Ralf Kotz,
Tel.: 02181 / 608 - 245


,

 

Bewerbungsfrist

05.08.2024
 

Arbeitszeit

39 Wochenstunden / 41 Wochenstunden
 

Befristung

unbefristet
 

Bezahlung

Entgeltgruppe EG 12 TVöD / Besoldungsgruppe A 13 LBesG NRW
 

Bewerbungsweg

elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.berufe-grevenbroich.de
 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!

Stadt Grevenbroich
Der Bürgermeister
Personalservice
Am Markt 1
41515 Grevenbroich