Die Stadt Grevenbroich sucht zum 01.08.2023 Nachwuchskräfte als

Erzieher (m/w/d) im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung (PIA)

Die Stadt Grevenbroich mit ihren derzeit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen mit einem breit gefächerten Angebot.
Motivierten und engagierten Bewerberinnen und Bewerbern bieten wir vielseitige Möglichkeiten, den Grundstein für ihre berufliche Zukunft zu legen.
Sie erhalten eine hochqualifizierte Ausbildung bei einem zuverlässigen Arbeitgeber.
Sie besitzen Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, sind zuverlässig und arbeiten bevorzugt im Team?

Dann sind Sie    

       für eine Ausbildung bei der Stadt Grevenbroich.
 
Wir bieten Ausbildungsstellen als Erzieher/in im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung.

Die Ausbildung beinhaltet einen praktischen Teil, den Sie in einer unserer städtischen Kindertagesstätten absolvieren.
Der schulische Teil der Ausbildung erfolgt am Berufsbildungszentrum Grevenbroich. Von Seiten der Stadt Grevenbroich kann möglicherweise auch eine Kooperation mit einer anderen Fachschule eingegangen werden, wenn die schulische Ausbildung nicht in Grevenbroich erfolgen kann. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie sich eigenständig an einer Fachschule um einen Schulplatz, der Voraussetzung für die Einstellung ist, bewerben müssen.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Fachoberschulreife und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer (z.B. Kinderpfleger/in) oder
  • a) die allgemeine (Fach-)Hochschulreife oder b) die Fachoberschulreife und eine nicht einschlägige Berufsausbildung sowie Praxiserfahrung in sozialpädagogischen Einrichtungen von entweder 6 Wochen in Vollzeit oder von 240 Stunden Teilzeit
  • Lernbereitschaft und Motivation,
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren
Wir bieten eine qualifizierte und praxisorientierte Ausbildung über drei Jahre sowie eine tarifgerechte Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD  - Allgemeiner Teil und Besonderer Teil Pflege - (z.Zt. € 1.190,69 brutto im 1. Ausbildungsjahr).
 
Die Stadtverwaltung Grevenbroich verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin/eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
 
Fragen zum Ausbildungsberuf und zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne
Herr Liebthal, Tel.: 02181/608-226 und Frau Schaarmann-Tröger, Tel.: 02181/608-671.
Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen finden Sie im Internet unter:
www.grevenbroich.de/Rathaus&Bürgerservice/Arbeiten bei der Stadt.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 30.11.2022 unter: www.berufe-grevenbroich.de
Das Auswahlverfahren findet am 13. und 14. Dezember 2022 statt.

Reisekosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren werden von der Stadt Grevenbroich nicht erstattet.
 

Ansprechpartner für Personalauswahlverfahren

Christian Liebthal,
Tel.: 02181 / 608-226
christian.liebthal@grevenbroich.de
 

Ansprechpartnerin für Ausbildungsinhalte

Svetlana Schaarmann-Tröger,
Tel.: 02181/608-671
svetlana.troeger@grevenbroich.de


Bewerbungsfrist

30.11.2022
 

Bewerbungsweg

elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.berufe-grevenbroich.de

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!



Stadt Grevenbroich
Der Bürgermeister
Personalservice / Zentrale Dienste
41513 Grevenbroich