Die Stadt Grevenbroich sucht im Fachdienst Bauordnung/Bauaufsicht zum 01.01.2019 einen

Diplom-Ingenieur (FH) Fachrichtung Architektur (m/w/d) oder
einen Diplom-Bauingenieur (FH) (m/w/d).

 

Die Stadt Grevenbroich ist eine große kreisangehörige Stadt mit rd. 67.500 Einwohnern, verkehrsgünstig gelegen im Städteviereck Aachen, Mönchengladbach, Düsseldorf, Köln.
 

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Prüfung und entscheidungsreife Bearbeitung von Bauanträgen, Bauvoranfragen und Freistellungen gemäß Landesbauordnung,
  • Durchführung der wiederkehrenden Prüfungen nach PrüfVO NRW,
  • Durchführung von Bauüberwachung hinsichtlich der Einhaltung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften (u. a. Fliegende Bauten, Nachbarbeschwerden, Schwarzbauten, Gefahrenabwehr) und Bauzustandsbesichtigungen,
  • Bauberatung in bauordnungsrechtlicher Hinsicht sowie mit konkreten Bezügen zum Planungsrecht.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/FH oder Bachelor/Master) als Ingenieur (m/w/d) Architektur oder Bauingenieurwesen,
  • sehr gute Kenntnisse im Bauordnungs- und Planungsrecht,
  • gute Kenntnisse im Baunebenrecht
  • möglichst Erfahrung im Bereich des Bauprodukterechts, z.B. durch Bauleitung auf der Baustelle,
  • sicherer Umgang mit den Standard-Office-Produkten,
  • gutes rhetorisches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift,
  • Kundenorientiertes Dienstleistungsverhalten und Teamgeist,
  • Selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative und die Fähigkeit zur Selbstorganisation.
  • Ebenso wird zur Wahrnehmung von Außenterminen die uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse III bzw. EU-Norm B vorausgesetzt.

Wir bieten:

  • attraktive Bezahlung im Rahmen der entsprechenden tariflichen Bestimmungen,
  • sichere Arbeitsplätze,
  • familienfreundliche Arbeitszeitregelungen (Gleitzeit),
  • regelmäßige Fortbildungen.


Die Stadtverwaltung Grevenbroich verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Entsprechendes gilt auch für schwerbehinderte Menschen.
 

Ansprechpartner/in
Fachbereich

Frau Dorothea Rendel,
02181 / 608 444
 

Ansprechpartner/in
Personalbereich

Frau Lina Braunegger,
02181-608 302


Arbeitszeit

Vollzeit (39 Std.)


Bezahlung

EG 11 TVöD


Befristung

Unbefristet
 

Bewerbungsfrist

18.01.2019
 

Bewerbungsweg

elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.berufe-grevenbroich.de
 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!