Die Stadt Grevenbroich sucht im Fachbereich 50 „Soziale Sicherung, Integration und Inklusion“ zum 01.09.2024

 
einen Sachbearbeiter (m, w, d)
 
Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Eine Besetzung ist auch mit zwei Teilzeitkräften im echten Jobsharing möglich. Die Eingruppierung erfolgt in der Besoldungsgruppe A 10 (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt) LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe EG 9c TVöD, soweit die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.
 
Ihre Aufgaben sind insbesondere:

Leistungsgewährung gemäß AsylbLG, dazu zählen
  • Beratung der Hilfesuchenden, auch bei Fragen zur medizinischen Versorgung
  • Entgegennahme, Bearbeitung und Entscheidung über Anträge auf wirtschaftliche Hilfen
  • eigenverantwortliche Zahlbarmachung von Ansprüchen im Fachverfahren KDNsozial
  • Prüfung von Leistungskürzungen, Versagung von Leistungen
  • Entscheidung über die Rücknahme/Aufhebung der Bewilligungsentscheidung und Festsetzung der zu erstattenden Leistungen
  • Bearbeitung von Widersprüchen und ggfs. Mitarbeit bei Klageverfahren zusammen mit dem Rechtsamt
  • Geltendmachung von Ersatzansprüchen gegenüber Dritten (z.B. Jobcenter)
  • Prüfung und Gewährung von Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz (BUT)
 
Ihr Profil:
  • Qualifikation für die Laufbahngruppe 2,1. Einstiegsamt bzw. Abschluss des Verwaltungslehrgangs II
  • verbindliches und kundenorientiertes Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit, Kontaktstärke, Einsatzfreudigkeit
  • gute Auffassungsgabe, Belastbarkeit sowie Teamverhalten
  • selbstständiges und organisiertes Arbeiten
  • sicherer Umgang mit den Standard-Office-Produkten
  • interkulturelle Kompetenz
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
 
Wir bieten:
  • umfassende Einarbeitung in vorgenanntes Aufgabenfeld
  • attraktive Bezahlung im Rahmen der entsprechenden tariflichen Bestimmungen bzw. Eingruppierung
  • familienfreundliche Arbeitszeitregelungen (Gleitzeit)
  • flexible Arbeitsform (Homeoffice)
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Maßnahmen zum Gesundheitsmanagement
 
Die Stadtverwaltung Grevenbroich verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern.
Entsprechendes gilt auch für schwerbehinderte Menschen. Diese werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin / eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.



 

Ansprechpartner/in
Fachbereich

 
Catharina Flöck,
Tel.: 02181 608 246

Dirk Reiff
Tel.: 02181 608 391
 

Ansprechpartner/in
Personalbereich


Martina Deckmann,
Tel.: 02181 608 210

,

 

Bewerbungsfrist

02.08.2024
 

Arbeitszeit

39 Wochenstunden/
41 Wochenstunden


Befristung

unbefristet


Bezahlung

Entgeltgruppe EG 9c TVöD/ Besoldungsgruppe A10 LBesG NRW


Bewerbungsweg

elektronisches Ausschreibungsverfahren
www.berufe-grevenbroich.de
 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!

Stadt Grevenbroich
Der Bürgermeister
Personalservice
Am Markt 1
41515 Grevenbroich